Augsburg Rafting Challenge 201723. Internationale Elbefahrt
Szene

Traditioneller Marathon wird zum Multisport-Event

Auch Teilnehmer aus Deutschland werden erwartet

Anzeige

Noch keine Ideen für den Paddel-Sommerurlaub und ein Fan Skandinaviens? Dann nichts wie auf nach Dänemark!

Der wohl bekannteste dänische Kanu- und Kajak-Marathon, die Tour de Gudenaa von Silkeborg nach Randers, feiert am 9. September 50. Geburtstag. Und selbstverständlich sind auch Paddler aus Deutschland eingeladen.

Die traditionellen Wettbewerbe werden in diesem Jahr erstmals zu einem Multisport-Event erweitert und eröffnen damit ein völlig neues Kapitle in der Geschichte des Rennens. Über 1.000 Teilnehmer aus Dänemark, Skandinavien, Deutschland und weiteren Ländern werden dazu erwartet.

„Outdoor-Events erleben weltweit eine rasante Entwicklung. Natur und Wasser werden auf neue Art erlebt und genutzt“, sagt Ole Tikjøb, Vorsitzender des Dänischen Kanu- und Kajak-Verbands (Dansk Kano og Kajak Forbund). „Auch wir engagieren uns hier mit neuen Sportdisziplinen wie Stand-Up-Paddling. Für die 50. Tour de Gudenaa erweitern wir unseren Marathon zu einem Multisport-Event, der zahlreiche Outdoor-Aktivitäten umfasst, die einen Bezug zu den Gewässern und der Natur rund um Silkeborg und Randers aufweisen – und natürlich zu der eigentlichen Marathonstrecke zwischen den beiden Städten.“

Grundlage des Wettkampfes ist und bleibt jedoch der Marathon, der über die Jahrzehnte schon tausende Paddler herausgefordert hat: bis 2014 waren fünf Etappen über insgesamt 120 Kilometer in zwei Tagen zu bewältigen. Um ein breiteres Teilnehmerfeld zu generieren, wurde die Tour ab 2015 zum Eintagesrennen umgeändert: Heute stehen entweder die vollen 73 Kilometer von Silkeborg nach Randers oder die kürzere Marathonstrecke von 42 Kilometer mit Start in Ans zur Auswahl.

Im Rahmen des Multisport-Events werden in diesem Jahr verschiedene Sportwettbewerbe ausgetragen, darunter das Denmark Open im Kajakslalom auf den Stromschnellen in Silkeborg, ein Mountainbike-Rennen entlang der Gudenaa von Silkeborg nach Randers und ein Swim-Run mit Wettlauf und Schwimmen in der Gudenaa mit Start und Ziel in Randers.

Im Zielbereich in Randers ist ein großes Fest mit Musik, Street Food und vielem mehr Teil des Events.

Weitere Infos unter: tourdegudenaa.dk