adidas Sickline 2016Gewinnspiel: Korfu-Trip zu gewinnen!

Anzeige

Paddeln in Paris: Traverseine 2016

Am 1. und 2. Oktober steigt in und um Paris ein Paddelevent der Extraklasse: Willkommen zur Traverseine 2016.

Am Samstag, den 1. Oktober, beginnt das Event im Parc Nautique de l'île de Monsieur am Stadtrand von Paris: am Ufer oder auf dem Wasser, allein oder im Team (Staffellauf, Wettkampf nach Australischer Art auf stillem Wasser), Spiele rund um die Themen Natur und Umwelt – es wird jedem etwas geboten. Oben drauf gibt es eine XXL-Expo mit zahllosen Herstellern und Händlern. Außerdem werden am Samstag die Startnummern für das große Rennen am Sonntag ausgegeben und es findet eine Vorbesprechung statt. Für 12 € pro Person gibt es ein Abendessen und wer will, kann auf einer Wiese vor Ort übernachten(5 € pro Person, Feuermachen nicht erlaubt).

Am Sonntag, den 2. Oktober findet dann auf einer Strecke von 26 km das große Trauerseine-Rennen statt. Start ist um 7.30 Uhr auf der l’île de Monsieur. Die Teilnehmer erwartet eine großartige Fahrt durch Paris vorbei an vielen Berühmtheiten: Brücke von Alexander dem Dritten, Brücke Pont Neuf, Eiffelturm, Louvre-Museum, um die Saint-Louis- und Cité-Inseln herum, worauf die  berühmte Kathedrale von Notre Dame steht. Die Biwok-Challenge ist ein Extrawettkampf, der nur mit Biwok-Kajaks bestritten wird (diese besonderen Kajaks sind auch zu mieten): Die Zeitmessung beginnt beim allgemeinen Start, endet jedoch schon bei der Rückkehr unter der Brücke von Alexander dem Dritten.

Wie schon in den beiden Jahren zuvor gibt es jede Menge Sachpreise zu gewinnen. Die Meldungen beginnen am 1. Juni, auf der Homepage der Veranstaltung. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro p.P.

Anzeige

Anzeige