Paddeln im ProgrammNeues von SECUMAR
Szene

Extremsport-Spektakel mit Neuerungen

Ab jetzt können sich auch Einzelsportler anmelden

Anzeige

Die Outdoortrophy findet auch 2017 am 12. August im Bregenzerwald in Vorarlberg statt.

In einem der härtesten Staffelwettkämpfe der Welt messen sich Extremsportler in den Disziplinen Berglauf, Paragleiten, Wildwasser-Kajak und Mountainbike. Sowohl die Weltelite des Extremsports, als auch ambitionierte Amateursportler sind hier vertreten.

Es gilt als Team um den Sieg zu kämpfen und extreme Steigungen im Berglauf, Zielpunktlandungen beim Paragleiten, Klippenstarts mit dem Kajak und aufregende Downhills mit dem Mountainbike zu meistern. Auf besonders hartgesottene Sportler wartet die „outdoortrophy solo“ als eine unvergleichliche Herausforderung: alle vier Disziplinen werden hier im Alleingang bestritten.

Auch dieses Jahr erwarten die Organisatoren wieder ein hochkarätiges Starterfeld: „Wir werden die Weltelite im Outdoor-Sport im Bregenzerwald bewundern können“, freut sich Wettkampfleiter Chris Alge. Ein Großteil der Teams wird zudem auch heuer wieder aus ambitionierten Amateursportlern bestehen. Alge sagt: „Ich ziehe den Hut vor den Leistungen der Amateure – das Rampenlicht gebührt den Lokalmatadoren und im speziellen den Damen!“

Als Neuerung wird 2017 die „outdoortrophy single“ mit an den Start gehen: erstmals werden 50 Startplätze pro Disziplin an „Single“-Starter vergeben. „Das gibt zum Beispiel einem ambitionierten Hobby-Bergläufer oder Mountainbiker die Chance, sich mit den Besten der Welt zu messen, ohne gleich Verantwortung für ein ganzes Team zu tragen“, erklärt Alge. So wird auch Einzelsportlern, die sich auf nur eine Sportart konzentrieren, die Tür zur outdoortrophy geöffnet.

Anzeige

Anmeldung und Preisgelder

Vergünstigte Team-Anmeldungen sind noch bis 30. April 2017 auf www.outdoortrophy.com möglich. Dort wird auch die Sportlerbörse eingerichtet, damit Mitstreiter fürs Team gesucht und gefunden werden können.

Auf die Gewinner der Profikategorien und Einzelwertungen warten Preisgelder im Wert von insgesamt 13.000 Euro, sowie wertvolle Sachpreise.

Den krönenden Abschluss des Events bildet die Party im HIGH 5 an der Bregenzer Ach mit den „Tequila Sharks“ und dem „Ski-Schuh-Tennis Orchestra“, sowie DJ Reverend Rudy.