Kopf hoch!adidas Sickline 2016

Lofer Rodeo 2016

Vor zwei Jahren feierte das legendäre Freestyle-Event im Salzburger Saalachtal ein fulminantes Comeback. In diesem Jahr findet die Kultsause vom 16. – 18. September statt. 

Anzeige

Die Veranstalter vom Whitewater Slaves e.V. setzen in diesem Jahr wieder auf einen ausgewachsenen Wildwasser-Boatercross auf der Slalomstrecke, mit guten Vibes am Saalachufer und einer astreinen Paddlerparty im Bootshaus. Besonders eindrucksvolle Stimmung erwartet Besucher bereits am Freitagabend: Die Einleuchtung der Saalach zwischen 19 und 23 Uhr setzt die Slalomstrecke samt Uferpromenade farbenprächtig in Szene. Vor dieser außerordentlichen Kulisse können späte Trainingsrunden bei Feierabendbier, Videowall und gemütlichem Sound am neuen Teufelssteg ausklingen.

Anzeige

SUP-Rennen beim Lofer-Rodeo
Weiter bestehen bleibt die Zusammenarbeit mit der Stand-Up-Paddel-Szene. Zeitgleich zum Lofer-Rodeo findet auf der Saalach die Europameisterschaft und Deutsche Meisterschaft im Whitewater SUP statt. Die Einzelrennen stehen am Samstag von 9 bis 14 Uhr auf der Slalomstrecke am Rennplan. Am Sonntag nach der gemeinsamen Bootshausparty ist ein SUP-Cross auf der oberen Saalach geplant. Freies Kajakfahren ist auf allen Flussabschnitten – unter Rücksichtnahme auf die Wettkämpfe – trotzdem möglich.

Infos zum Event und das genaue Programm gibt’s auf www.lofer-rodeo.rocks.