23. Internationale ElbefahrtMein lieber Schwan!
Szene

Eine Paddeltour auf dem Kanal

Nützliche Tipps gibt’s im ausführlichen Führer der Kanu Kompakt Reihe

Anzeige

Kanäle sind langweilig, öde, viel befahren und eigentlich eine Zumutung? Nicht immer. Mitten im Binnenland von Mecklenburg-Vorpommern gibt es ein Gewässer, das für (fast) jeden Paddler etwas bietet, die Müritz-Elde-Wasserstraße.

Für die Freunde von Großgewässern den ersten Teil von Buchholz bis Plau am See und für die Liebhaber gemütlicher Paddeltouren den Teil von Plau am See bis Dömitz an der Elbe. Alles in allem also beste Voraussetzungen für eine entspannte mehrtägige Paddeltour, die je nach Kondition beziehungsweise Lust und Laune bis zu zwei Wochen dauern kann.

Im Thomas Kettler Verlag ist in der Kanu Kompakt Reihe ein ausführlicher Führer zur Müritz-Elde-Wasserstraße erschienen. In gewohnt praxisbezogener Weise beschreibt Bernhard Nentwich die beiden Teile der Tour und gibt hilfreiche Hinweise, für welchen Paddler welche Abschnitte geeignet sind.

Obligatorisch sind die Infos zu Ein- und Aussteigen, Umtragestellen, Übernachtungsmöglichkeiten, wichtige Adressen und viele weitere nützliche Tipps. Dazu 16 topografische Wasserwanderkarten, Übersichtskarten, Detailkarten und Schleusenskizzen.

ISBN 978-3-934014-59-6; 12,90 Euro.

Anzeige