Springe direkt zu: Hauptnavigation Inhaltsbereich Zusätzliche Informationen und Links Bereichsnavigation Servicenavigation



Inhaltsbereich

Touren

Touren

Reisereportagen

Milos sehen ... und staunen

Für Freerider ist es Chamonix, für Surfer Hawaii: Jeder Sport hat seinen Tempel. Von Zeit zu Zeit werden neue Perlen entdeckt, doch die großen Klassiker bleiben stets unangefochten. Und das Mekka der Seekajaker? Es könnte die griechische Insel Milos sein. 125 Küstenkilometer, der Tourismus kaum entwickelt, Strände ohne eine Menschenseele und eine Landschaft, wie nur eine Vulkaninsel sie bieten kann. Auf Milos sitzen die Götter im Seekajak, und die Sterblichen gehen zu Fuß!

Wildwasser Toskana: Belluina Italia

Die besten Osterreviere? »Korsika und Südfrankreich« schallt es unisono aus Paddlers Kehle. Dort schmilzt der Schnee dank der Nähe zum Mittelmeer schon im Frühjahr. Dies gilt allerdings auch für den Apennin nahe der Hafenstadt La Spezia. Hier, wo viele Korsikafähren ablegen, wartet zwischen November und April ein exquisites Wildwasserrevier.

Rhoneschlucht: Gletscherbach de luxe

Der ein oder andere hat beim Überqueren des »Furkapasses« sicher schon mal einen Blick auf die dort herunterstürzenden Wasserfälle geworfen. Der oberhalb liegende Rhonegletscher sorgt besonders im Hochsommer für extreme Wasserstände, die teils bis September für ordentlichen Paddelspaß sorgen. Ben Jung war in der Rhoneschlucht unterwegs ...

Reviere

Alle Revier-Infos